GSTOOL Alternative

Der perfekte Nachfolger des IT-Grundschutz-Tools vom BSI

Das 1998 eingeführte GSTOOL (Grundschutz-Tool) wurde vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) entwickelt und ist eine umfangreiche Datenbankanwendung zur Erstellung von Sicherheitskonzepten gemäß IT-Grundschutz-Anforderungen. Es diente Organisationen bei der Einrichtung von  Managementsystemen für Informationssicherheit gemäß BSI-Standard (100-1), sowie bei der Umsetzung von IT-Sicherheit gemäß IT-Grundschutz-Vorgehensweise (BSI-Standard 100-2) und bei Risikoanalysen auf der Basis von IT-Grundschutz (BSI-Standard 100-3).

Nach Einstellung des BSI-eigenen GSTOOLs Ende 2014 steht Ihnen mit dem fuentis ISMS Modul eine perfekte GSTOOL-Alternative zur Verfügung – beim BSI offiziell gelistet als GSTOOL-Alternative.

Das fuentis ISMS Modul – die perfekte GSTOOL-Alternative

fuentis ISMS ist eine perfekte Alternative zum BSI GSTOOL, da es in sehr enger Anlehnung des Sicherheitskonzeptes nach der Vorgehensweise des IT-Grundschutzes entwickelt wurde. fuentis ISMS bietet nicht nur den Vorteil, dass alle bisherigen GSTOOL-Datenbestände und Informationsverbünde sicher und komfortabel migriert werden können. Der USP von fuentis ISMS besteht darüber hinaus in der Integrationsfähigkeit aller GSTOOL-Funktionalitäten mit den Sicherheits- und Managementfunktionen der anderen fuentis Module, wie z.B. die fuentis CMDB und das fuentis Modul für Datenschutzmanagement

Funktionalitäten und Vorteile von fuentis ISMS als GSTOOL

  • Alle klassischen GSTOOL-Funktionen und Leistungsmerkmale
  • Umfangreiche Importfunktionen, um Daten aus dem GSTOOL des BSI zu übernehmen (GSTOOL Datenbank oder XML-Export-Tool)
  • Vollumfänglicher Import von GSTOOL 4.x Datenbeständen als Configuration Items
  • Informationssicherheits-Managementsystem gemäß Modernisierter IT-Grundschutz (BSI-Standard 200-1)
  • Sicherheitskonzept nach der Vorgehensweise des IT-Grundschutzes (BSI-Standard 200-2)
  • Risikoanalyse auf der Basis von IT-Grundschutz (BSI-Standard 200-3)

 

Arbeiten mit fuentis ISMS als IT-Grundschutz-Tool im Detail

  • Erfassung von IT-Systemen, Anwendungen, Netzen, usw.
  • Erfassen zusätzlicher Informationen
  • Modellierung und Schichtenmodell nach IT-Grundschutz
  • ISO 27001 Zertifikat auf der Basis von IT-Grundschutz
  • Basissicherheitscheck, Maßnahmenumsetzung
  • Risikoanalyse auf der Basis von IT-Grundschutz
  • Kostenauswertung
  • Schutzbedarfsfeststellung
  • Berichterstellung
  • Revisionsunterstützung

 

Technische Leistungsmerkmale:

  • Verwaltung mehrerer Sicherheitskonzepte in einem Tool
  • Netzwerkfähigkeit
  • Mandantenfähigkeit
  • Zweisprachigkeit: deutsch/englisch (Möglichkeit anderer Sprachversionen)
  • Historienführung auf Feldebene
  • Einfaches Update der Datenbasis über das Internet
  • Importfunktion für Datenbestände aus dem GSTOOL
  • Export von Teilarbeitsbereichen bei nicht vorhandener Netzwerkverbindung
Impressum

fuentis AG
David-Gilly-Str. 1
14469 Potsdam

Inhaltlich Verantwortlicher gem. § 55 II RStV:
Dr. Simon Woldeab
Tel.: + 49 (331) 885 9211 -0
Fax: + 49 (331) 885 9211 -2

Sitz der Gesellschaft:
David-Gilly-Str. 1 · 14469 Potsdam
Registergericht: Amtsgericht Potsdam: HRB 30493 P
Ust-IdNr: DE313123288

Vorstand: Prof. Dr. Vladimir Stantchev
Aufsichtsratsvorsitzender: Dr. Serkan Tavasli

 

Webdesign und Programmierung:
brando Werbeagentur Potsdam